• Die kirchliche Trauung...

    • ist ein starkes, öffentliches Zeichen für die Liebe und die Entschiedenheit eines Paares: Wir trauen uns und wollen zusammen als Ehepaar durchs Leben gehen.
    • unterstreicht als würdige Feier die Bedeutung des Eheversprechens.
    • bezeugt: Gott trägt mit und entlastet davon, allein für das Gelingen einer Ehe verantwortlich zu sein. Im katholischen Verständnis von Ehe als Sakrament kommt dies zum Ausdruck. Diese Zusage Gottes ermutigt und gibt die Kraft, auch schwere Tage miteinander durchzustehen.
    • erinnert die Festgemeinde an ihre Mitverantwortung für das Gelingen einer Ehe und drückt aus, dass Ehe nicht eine rein private Angelegenheit zweier Menschen ist.
  • 12 bis 6 Monate vor der Trauung

    • Kontakt zum Pfarramt des Wohnortes: erste Information über verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten, Ablauf, benötigte Dokumente und Trauseelsorger.
    • Terminvereinbarung mit einem Seelsorger für die Hochzeit und das Traugespräch.
    • Reservation einer Kirche (evtl. mit Pfarreiheim für Apéro) oder Kapelle(Platzgrösse beachten!) auf dem dafür zuständigen Pfarramt.

    6 bis 3 Monate vor der Trauung

    • Organisation der Trauung (Inhalte/Musik in Absprache mit dem Trauseelsorger, Kirchenschmuck, Organist usw.)
    • Teilnahme Impulstag für Hochzeitspaare / Ehevorbereitung.
    • Terminvereinbarung zivile Trauung auf dem Zivilstandsamt (geht einer kirchlichen Trauung zwingend voraus).

    Detaillierte Checkliste und weitere Infos
    (u.a. auch zu ökumenischer Trauung oder Segensfeiern)
    unter www.pef-sg.ch → HOCHZEIT

  • Ein Impulstag ist ein Angebot der
    katholischen Kirche für Hochzeitspaare
    in der Vorbereitung auf die kirchliche
    Trauung.

    Vier Themenbereiche stehen
    auf dem Programm:

    • Miteinander reden - Kommunikation als Grundlage der Beziehung
    • Was stärkt Partnerschaft? - Impulse aus der Forschung
    • In guten und in schweren Tagen - Spiritualität als Beziehungshilfe
    • Ja, ich will! - Die kirchliche Trauung

    Die Arbeitsformen wechseln ab zwischen Impulsen, Einzel- und Paararbeit, Plenum und besinnlichem Abschluss. Der einladende Rahmen bietet die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und die eigene Beziehung zu vertiefen. Die professionelle Leitung durch erfahrene Seelsorger/-innen respektiert die Privatsphäre der Paare.

  • Rückmeldungen von Teilnehmer/-innen:

    • Es ist ein gegenseitig geschenkter Tag. Eine Oase für das Wesentliche in der oft strengen Zeit der Hochzeitsvorbereitung.
    • Wir kamen gespannt an diesen Tag. Im Rückblick sind wir dankbar für die Impulse und gemeinsamen Gespräche. Genau das ist es, was uns als Paar stärkt.
    • Das Erleben, dass andere Paare mit den gleichen Fragen unterwegs sind, ermutigt uns und schenkt Gelassenheit
    • Der Tag ist eine Investition in den Grund, warum wir heiraten. Wir investieren ja auch viel Zeit für Einladungen, Essen, Musik, Gästeliste usw.
    • Die fachlich fundierten Impulse zu Beziehungsfragen überzeugten. Wir wissen nun, wo wir Unterstützung finden, wenn es mal nötig wäre.
  • Adresse

    Fachstelle
    Partnerschaft-Ehe-Familie
    im Bistum St.Gallen
    Frongartenstrasse 11
    CH-9000 St.Gallen

    T +41 71 223 68 66
    info@pef-sg.ch
    www.pef-sg.ch

    weitere Informationen

    Zu Fragen rund um die kirchliche Heirat nehmen Sie in erster Linie Kontakt auf mit dem Pfarramt an Ihrem Wohnort.

    Informationen auch unter
    www.pef-sg.ch - HOCHZEIT
    Diese wird betreut durch die Fachstelle Partnerschaft-Ehe-Familie des Bistums St.-Gallen.

  • Eigentümer und Betreiber dieser Website

    Fachstelle
    Partnerschaft-Ehe-Familie
    im Bistum St.Gallen
    Frongartenstrasse 11
    CH-9000 St.Gallen
    T +41 71 223 68 66
    info@pef-sg.ch

    Konzept und Layout

    LIVE experiences gmbh
    Schützengasse 7
    CH-9001 St.Gallen
    T +41 71 227 18 80
    live@live-minded.ch
    www.live-minded.ch

    Technische Verantwortung

    dotcom systems gmbh
    Heldstrasse 51
    CH-9443 Widnau
    T +41 71 722 06 24
    info@dotcom.ch
    www.dotcom.ch

    Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern und anderen Dateien auf dieser Website gehören ausschliesslich dem Bistum St.Gallen. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

    Das Bistum St.Gallen übernimmt keine Gewähr hinsichtlich der Vollständigkeit, Zuverlässigkeit und Richtigkeit der vorliegenden Inhalte. Es wird sichergestellt, dass die Informationen regelmässig auf Aktualität überprüft und angepasst werden.

    Diese Website enthält Links und Verweise auf Portale Dritter. Das Bistum St.Gallen lehnt jegliche Verantwortung für den Inhalt und die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen dieser Webseiten ab.

    Auf dieser Website wird Google-Analytics eingesetzt. Hinweise (Verlinkung auf https://sites.google.com/a/ akmedialtd.com/google-analytics-hinweise/)